Über uns

Das Montpellier-Haus, Vertretung und Schaufenster für Kultur und Tourismus der Stadt Montpellier in Heidelberg 1986 eingeweiht stellt das Montpellier-Haus in Heidelberg eine der Säulen der Partnerschaft zwischen den beiden Städten dar. Diese originelle Einrichtung (Antenne einer Stadt in ihrer Partnerstadt) war lange Zeit einzigartig in der Geschichte der deutsch-französischen Städtepartnerschaften und hat 2011 sowohl die 50 Jahre der Städtepartnerschaft zwischen Montpellier und Heidelberg gefeiert als auch ihr 25jähriges Bestehen. Die Stadt Heidelberg stellt ein fünfstöckiges Gebäude im Herzen der Altstadt zur Verfügung, nur wenige Schritte vom Rathaus entfernt. Das Montpellier-Haus verfügt über einen Weinkeller mit Weinen des Hérault, einem für Besucher zugänglichen Raum im Erdgeschoss mit touristischen Informationen über Montpellier und Umgebung, einem Kursraum mit Bibliothek und einem für den/die Jahrespraktikantin reserviertem Zimmer, mehreren Zimmern für Studenten aus Montpellier im 2. Stock sowie einem Gästezimmer für Besucher aus Montpellier auf der letzten Etage. Zielsetzungen des Montpellier-Hauses sind die Werbung für Montpellier und seine Region durch das Angebot regionaler Erzeugnisse (Wein, Oliven, etc.), die Organisation kultureller Veranstaltungen,  einem praktischen Informationsangebot für Heidelberger (Hotels, Restaurants, Universitäten…) und als Anlaufstelle für Montpellieraner zu Besuch in Heidelberg (Studenten, Geschäftsleute, Touristen…). Im Montpellier-Haus können Sie folgende Informationen und Unterlagen über Montpellier und Heidelberg erhalten:

  • Stadtpläne und touristische Broschüren über Montpellier und Umgebung
  • Programme von verschiedenen Kulturinstitutionen und –festivals
  • Informationen zu Sprachkursen und Kursangeboten an der Universität
  • eine Kontaktbörse für Tandems, Austauschpartner, Gastfamilien
  • Informationen zu Unterkünften und Wohnungssuche, Au pair-Stellen, Praktika und Ferienjobs in Montpellier und Heidelberg
  • Bücher und Dokumente zur Geschichte, Kultur und Architektur der Stadt und der Region (beispielsweise für die Vorbereitung von Referaten und Unterrichtseinheiten)
  • Literatur regionaler Autoren
  • Regional- und Lokalpresse
  • die Broschüren der verschiedenen Programme des DFJW (Deutsch-Französischen Jugendwerkes)

Im Montpellier-Haus finden Sie außerdem Weine und Oliven des Hérault, und sogar eine Spezialität aus Montpellier, die Grisettes (Lakritzbonbons)! Außerdem organisiert das Montpellier-Haus verschiedene kulturelle Veranstaltungen mit Bezug zu Montpellier und der französischen Kultur im Allgemeinen:

  • Mitte Januar die Filmtage des Mittelmeeres in Zusammenarbeit mit dem Medienforum e.V. mit bis zu 20 Filmen in zehn Tagen
  • im Mai/Juni eine Lesung mit einem Autor aus Montpellier im Rahmen der Heidelberger Literaturtage
  • im Juni/Juli ein Konzert auf dem Universitätsplatz im Rahmen der Ausländerfesttage in Zusammenarbeit mit dem Ausländer- und Migrationsrat der Stadt Heidelberg
  • am 14. Juli einen traditionellen bal populaire zum französischen Nationalfeiertag
  • Am letzten Samstag im September einen Verkaufsstand mit Erzeugnissen des Bauernmarktes aus Montpellier im Rahmen des Heidelberger Herbstes
  • und zusätzlich zu den jährlichen Terminen außerdem Vorträge, Chanson- und Märchenabende, Weinproben mit Weinen aus dem Département Hérault, und insbesondere der Grés de Montpellier
  • eine französische Konversationsgruppe alle zwei Wochen am Mittwochabend
  • eine französische Schreibwerkstatt einmal im Monat am Donnerstag
  • Agora des Savoirs – ein wissenschaftlicher Vortrag aus Montpellier in Videoaufzeichnung einmal im Monat am Mittwochabend
  • einen französischen Kindernachmittag einmal im Monat am Mittwoch
  • einen französischen Stammtisch jeden zweiten Dienstag im Monat.

Aufgrund seiner kulturellen Aktivitäten ist das Montpellier-Haus Mitglied der AFD (Arbeitsgemeinschaft der französisch-deutschen Kultur), die dreimal im Jahr eine Broschüre zum deutsch-französischen Kulturprogramm in Heidelberg herausgibt. Die Programmbroschüre erhalten Sie kostenlos entweder direkt im Montpellier-Haus oder auf Wunsch auch per Post oder E-Mail.  Außerdem hilft das Montpellier-Haus auch gerne bei Projekten im Rahmen der Städtepartnerschaft und der Organisation einer Reise oder eines Austausches von Gruppen aus Montpellier und Heidelberg.