Heidelberger Literaturtage im Juni: Lesung mit einem/r Autor (in)aus Montpellier

Das jährlich stattfindende Literaturfestival gehört seit 1994 zu den Höhepunkten des kulturellen Lebens in Heidelberg. Das Programm aus Lesungen deutscher und internationaler Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Autorengesprächen und Musik genießt überregionale Aufmerksamkeit, und natürlich darf in diesem Rahmen das Montpellier-Haus nicht fehlen.Jedes Jahr lädt die Arbeitsgemeinschaft der Literaturtage, zu der auch das Montpellier-Haus zählt, u. a. einen Autoren oder Verleger aus Montpellier für eine Lesung ein, der mit seinen Veröffentlichungen und seinem persönlichen Werdegang die zeitgenössische Literatur der Partnerstadt vertritt. Das besondere Ambiente eines originalen Jugendstilzeltes lässt bis zu 300 Literaturinteressierte Platz finden und beherbergt in seinen Nischen Heidelbergs Vielfalt an Verlagen, Buchhandlungen, Büchereien und kulturellen Einrichtungen. Wir freuen uns schon auf wunderbare Literaturstunden, gute Gespräche und Ihren Besuch an unserem Stand im Spiegelzelt! Die anderen Veranstalter der Literaturtage sind: die Büchergilde Buch und Kultur GmbH, das Bureau de Coopération Universitaire, die Buchhandlung Schmitt & Hahn, die Buchhandlung Wortreich, das DAI, das Junge Theater im Zwinger 3, das Kulturamt der Stadt Heidelberg, die Stadtbücherei Heidelberg und der Verlag Das Wunderhorn GmbH. Programm Literaturtage2013 (PDF, 2,5mb) Heidelberger Literaturtage http://www.heidellittage.de